illumination

by Sophi


Wenn es um Filmaufnahmen oder Fotografien geht, lässt sich in der Regel feststellen, dass die schönsten Ergebnisse genau dann entstehen, wenn sich die Personen hinter und vor der Kamera bereits kennen und eine gewisse Sympathie füreinander hegen. Besonders bei Aufnahmen, die weniger ein Produkt verkaufen, als vielmehr den Menschen zeigen sollen, der das gewünschte Modell darstellt. Gerade die hohe Kunst des Portraits erfordert besonderes Geschick, das erforderliche Know-how des Fotografen und eine entspannte Atmosphäre. Denn genauso schön wie ein gelungenes Portrait sein kann, wird unter falschen Umständen mit dem Ergebnis genau der gegensätzliche Effekt beim Betrachter erzielt: Unbehagen bis hin zu Entsetzen, statt Entzücken.

Für mich persönlich ist das Arbeiten mit Menschen, die ich kenne und schätze, gleichzeitig immer eine wundervolle Gelegenheit für ein Wiedersehen. Während man sich gegenseitig über die neusten Veränderungen der jeweiligen Lebensumstände aufklärt, wird gleichzeitig gearbeitet, beziehungsweise neu positioniert, ausprobiert, teilweise verrenkt und im besten Falle viel gelacht.

Mein letztes Rendez-vous mit einem meiner Lieblinge unter den Fotografen Kai Knoerzer, war eben genau so ein Beispiel dafür, wie es sein sollte. Kai schafft es bei seinen Shoots immer wieder auf wundersame Weise Professionalität und vollkommene Gelassenheit unter einen Hut zu bekommen, dabei stets souverän zu bleiben und dir ganz nebenbei das Gefühl zu geben, du seist Cindy, Nadja, Linda oder Naomi höchstpersönlich. 

Gleichzeitig ist er ein wahrer Meister des Lichts und jeder weiß, was für einen gravierenden Unterschied schmeichelndes Kerzenlicht im Gegensatz zu dem einer LED-Röhre für das jeweilige Erscheinungsbild ausmacht. Besonders die Selfie-Queens unter uns. Genau dieses Wissen machen sich Fotografen schon seit Jahrzehnten zu Nutze und manche, wie Kai Knoerzer beherrschen ihr Handwerk geradezu ausgezeichnet. So werden, je nach künstlerischer Intention bestimmte Effekte erzielt, Schokoladenseiten hervorgehoben oder die nicht zu verachtenden Schattenseiten gezeigt.

Ich danke dir, Kai für deine Zeit und unseren letzten gemeinsamen Ausflug in die Wunderwelt des Lichts. 

photos by Kai Knoerzer