aide-mémoire

by Sophi


„Hier ist mein Geheimnis. Es ist ganz einfach: Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“  Antoine de Saint-Exupéry, Der Kleine Prinz

„Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry ist eines dieser besonderen Bücher, die man mindestens einmal im Leben gelesen haben sollte. Was auf die ersten Seiten wie eine phantasievolle Erzählung für Kinder erscheint, ist letzendes ein kleines literarisches Wunderwerk, in dem sich auch nach dem dritten Mal Lesen, abhängig von seinen Erfahrungen und der damit einhergehenden persönlichen Entwicklung bis zu diesem Zeitpunkt, immer wieder etwas neues zwischen den Zeilen entdecken lässt. 

100 Seiten voller versteckter Weisheiten oder anders gesagt, mit dem Verständnis eines unschuldigen Kindes zum Ausdruck gebracht, handelt es von Freundschaft, Liebe, Trauer und Glück. Bei genauerer Betrachtung kann man ein kritisches Bild auf die Entwicklung dieser Werte in unsere Gesellschaft erkennen, denn auch wenn das Erscheinungsdatum des Buches gute 60 Jahre zurück liegt, ist seine Thematik bis heute oder gerade jetzt hoch aktuell. 

Eine Ansicht wie die des kleinen Prinzen, naiv würden manche behaupten, kann man auch als Plädoyer verstehen, mit der Intention, uns Dinge wieder ins Gedächtnis zu rufen, die uns als Kind selbstverständlich erschienen und mit zunehmenden Alter in Vergessenheit gerieten.

„Ich hätte sie nach ihren Taten und nicht nach ihren Worten beurteilen sollen.“ 

„ Sprache ist eine große Quelle für Missverständnisse.“ 

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“

„Alle großen Leute waren einmal Kinder, aber nur wenige erinnern sich daran.“ 

  jacket Vintage shirt H&M pants H&M necklace RuthSellack bracelet Vintage scarf  Faliero Sarti shoes Zara

 

jacket Vintage

shirt H&M

pants H&M

necklace RuthSellack

bracelet Vintage

scarf  Faliero Sarti

shoes Zara